Unsere Aktivitäten 2021

Ein Baum, um die Menschen nicht zu vergessen

Unser neustes Projekt des Kinder- und Jugendparlaments wollen wir der Krise widmen, in welcher wir alle gerade stecken. Jeder hat im Moment mit den Folgen von Corona zu kämpfen, ob es das Geschäft ist, welches lange Zeit geschlossen sein musste, oder ein Bekannter oder gar Verwandter, welcher erkrankt und vielleicht sogar verstorben ist. Doch es gibt noch ganz viele Weitere Auswirkungen.

Wir haben uns lange Gedanken gemacht, welches Zeichen wir als Jugendliche setzen wollen und wie wir die Menschen in dieser schweren Zeit helfen können. Aufgrund der Betroffenheit einiger Mitglieder aus unserem Parlament kamen wir auf die Idee, einen Gedenkbaum für die Opfer der Coronakrise zu pflanzen. Es soll ein Ort für die Hinterbliebenen sein, an welchen sie kommen können, um an ihre Liebsten zu denken, aber auch ein Mahnmal für zukünftige Generationen, um diese Zeit nicht zu vergessen. Vor allem aber sollen diejenigen nicht vergessen werden, welche wir an das Virus verloren haben.

Falls Sie dieses Projekt oder das Kinder- und Jugendparlament unterstützen wollen, sind wir dankbar über jedes liebe Wort und auch über jede helfende Hand und jeden Euro freuen wir uns sehr.

 

Der Sparkassen-Weltrekord zum Weltkindertagsfest

2021 Weltkindertagsfest (1).jpg
2021 Weltkindertagsfest (2).jpg

Am 19.09.2021 soll nicht nur ein Fest für alle Bürger und Bürgerinnen aus Weida stattfinden, es soll etwas ganz Besonderes geschafft werden. Punkt 15 Uhr sollen alle Gäste auf dem Fest zeitgleich eine Runde „Mensch ärgere dich nicht“ beginnen. Somit wollen wir den Weltrekord brechen. Fast 2000 Menschen sollen den Familienspaß gemeinsam spielen und einen schönen Tag verbringen.

Mit vielen tollen Sponsoren und Buden wird jeder auf seine Kosten kommen und nach der langen Zeit des Zuhause Bleibens können wir endlich wieder alle zusammen feiern, mit Abstand und Hygienekonzept versteht sich. Auf dem Sportplatz „Roter Hügel“ soll es gegen 11 Uhr beginnen. Wir freuen uns schon sehr auf Sie. Schauen Sie gern an der Bastelstraße und dem KJP Stand vorbei und genießen Sie den Tag.

 

Nachwuchsbäckerin zum Kuchenmarkt 2021

Auch dieses Jahr soll die Tradition des Kuchenmarkts nicht verloren gehen und aus diesem Grund begrüßen wir Sie ganz herzlich am 04.09.2021 an den beiden Ständen des Jugendparlaments. Allerding ist es wie letztes Jahr wieder etwas anders als der traditionelle Kuchenmarkt sein. Auch wie im Vorjahr sind die Stände in der Stadt weiter verteilt. Einen Wettbewerb unter den Hobbybäckerinnen und - bäckern wird es in einer abgewandelten Form geben.

Sie finden uns auf dem Markt, am dem wir mit Kaffee und Kuchen auf Sie warten und im Semmelweispark, in welchem wir zum kreativen Schreiben Ihrer Wünsche anregen und eine Art Wunschbaum erstellen wollen. Dieses Jahr wird sogar wieder einen Nachwuchsbäckerwettbewerb unter dem Motto: Denk Bunt! stattfinden. Wir hoffen auf rege Beteiligung und sind sehr gespannt auf Eure kreativen Ideen.

Zunächst wollen wir auf diesem Wege noch einmal allen 4 Teilnehmer*innen danken und zu euren großartigen und äußerst schmackhaften Leistungen gratulieren. Ihr könnt alle stolz auf euch sein!
Nach einer Verkostung unserer Jury gestern Nachmittag folgte die Abstimmung an unseren beiden Ständen, an der Besucher des Kuchenmarktes probieren und ebenfalls für ihren Favouriten stimmen konnten. Hierbei sind ganze 130 Stimmen aus dem Publikum eingegangen, vielen Dank auch dafür. Die Auszählung der Stimmen zeigte: das Ergebnis ist knapp, aber dennoch eindeutig.
Die Gewinnerin aus Weida konnte die Jury und Gäste des Kuchenmarktes sowohl bei der Kategorie Geschmack, als auch beim Aussehen und der Kreativität von Ihrer eingereichten Torte überzeugen.
Wir gratulieren deshalb Stella Tomschke zum Sieg bei dem diesjährigen Wettbewerb. Du darfst dich nun als Nachwuchsbäckerin 2021 bezeichnen. Herzlichen Glückwunsch.

Die öffentliche Siegerehrung findet am 19.09.2021 um 16 Uhr im Rahmen des Weltkindertagfestes auf dem Sportplatz "Roter Hügel" statt.

Die Plätze 2 & 3 belegten die Geschwister Melia und Jan-Merrik Messner. Wir danken außerdem Lina Kahlert für ihre leckere Torte.

2021 Plakat Backwettbewerb.png