Die neue Mannschaft steht

Viele Kandidaten stellen sich zur Wahl für das neue KJP

 

Seit 1995 gibt's in Weida ein Kinder- und Jugendparlament. Damit haben wir bestimmt eines der ältesten Interessenvertretungen dieser Art in Thüringen, wenn nicht sogar in Deutschland. 

 

Alle 2 Jahre wird eine neue Mannschaft gewählt, richtig mit Wahlbenachrichtigung und so, also richtig wie bei den Großen … nur sind wir wahrscheinlich mit unserer "Regierungsbildung" etwas schneller fertig :. Klar macht's eine Menge Arbeit (danke an Frau Jacob von der Stadtverwaltung), aber Arbeit, die sich lohnt. Denn zum Einem erreicht man damit alle Schüler aus Weida zwischen Klasse 5 und 18 Jahren (Keiner kann also sagen, er hätte von nix gewusst) und zum Anderem ist es toll, wenn es immer wieder gelingt, Kinder und Jugendliche zu begeistern, in ihrer Freizeit etwas für ihre Heimatstadt zu tun.

 

So auch 2018 geschehen. Nach Ablauf der Meldefrist am 23. Februar nutzten erfreulicher Weise von 554 wahlberechtigten "Weid'schen" 21 Jungen und Mädchen zwischen 11 und 18 Jahren diese Gelegenheit, ließen sich als Kandidaten aufstellen und wollen in den nächsten 2 Jahren mithelfen, in Weida etwas zu bewegen. 

 

Die angekündigten Wahlen vom 12.03. - 16.03.2018 finden nicht statt, weil sich nicht mehr Kandidaten zur Wahl gestellt haben, als Mandate zur Verfügung stehen. 

 

Erfreulich, dass:

 

  • sich in der neuen Truppe sieben "alte Hasen" aus der letzten Legislaturperiode befinden (dafür würde eigens die Wahlordnung geändert, damit der von der alten Mannschaft "angekurbelt" Kinder- und Jugendgremienkongress im September auch tatsächlich stattfindet),
  • aus allen Wahlbezirken mindestens ein Mandat besetzt wurde, 
  • diesmal nicht nur vorrangig Schüler/innen aus dem Gymnasium kommen, sondern auch Vertreter/innen aus der Regelschule mit im Parlament sitzen.

 

 

Gut so, denn es gibt viel zu tun und jetzt haben wir dafür wieder eine "schlagkräftige Truppe". Diese setzt sich wie folgt zusammen:

 

Kinder- und Jugendparlamentes der Stadt Weida:

Wahlbezirk I
Gymnasium:

Wahlbezirk II

RS "Max Greil"

Wahlbezirk III

Comeniusschule:

Wahlbezirk IV

Jugendclub:

Wahlbezirk V

aus vorheriger Legislaturperiode: 

161 Wahlberechtigte 191 Wahlberechtigte 17 Wahlberechtigte 185 Wahlberechtigte
9 Mandate 9 Mandate 2 Mandate 6 Mandate 14 Mandate
Melia Marie Messner Leon Wolf Björn Poser Tom Wolf Louis Köcher
Lina Kahlert Annabell Faust Franziska Baier
Jonas Lochner Lena Bardohn Paul Metzmacher
Noa-Lauréane Lehmann Florian Lindauer Ella Hemmann
Lennart Eyring Jonas Buchmann Johann Hemmann
Thessa Schneider Niklas Holzmüller Victoria Baake
Karl Pokorny
6 Mitglieder 6 Mitglieder 1 Mitglied 1 Mitglied 7 Mitglieder

 

Die konstituierende Sitzung ist für Montag, dem 19.03.2018 im Sitzungssaal des Weidaer Rathauses geplant, bei der der "Staffelstab" nach 2 Jahren Amtszeit vom 12. ans 13. KJP im Beisein des Bürgermeisters der Stadt Weida weiter gegeben wird ... und der ist mächtig stolz auf seine Jugend .... Einladung folgt!